#allesaufON im Fachprogramm

Die efa.ON setzt neben der Fachausstellung auf ein praxisorientiertes und vielseitiges Fachprogramm, das sich konsequent an den Bedürfnissen unserer Fachbesucher orientiert.

Der Informationsbedarf zu neuen Technologien, Normen, Innovationen und Geschäftsfeldern ist hoch. Daher erhalten alle Teilnehmer im Fachprogramm einen umfangreichen Einblick in Neuheiten verschiedener Themenbereiche.

In kurzen Impulsvorträgen, Schulungen und Workshops erhalten sie spannende Einblicke, neuste Informationen und damit einen Wissensvorsprung für ihr Geschäft.

Zur efa.ON erleben sie dabei die ganze Themenvielfalt der Branche und erhalten Impulse aus folgenden Bereichen (Auswahl):

  • Energieverteilung
  • Energiespeicherung und -erzeugung
  • Sicherheit
  • Elektromobilität
  • Technische Vorschriften - DIN-Normen, TAB
  • Betriebswirtschaft und Recht
  • Arbeitssicherheit
  • Messen und Prüfen
  • Licht

am 21. und 22. September 2021 im CCL

Das detaillierte Fachprogramm finden Sie an dieser Stelle ab August 2021.

NEU: #allesaufON auch im digitalen Fachprogramm

Die efa.ON setzt neben der starken vor-Ort-Veranstaltung auch digitale Impulse im Fachprogramm.
Am 21. + 22. September 2021 werden Highlights aus dem Fachprogramm gestreamt, sodass Sie auch vom Büro aus die Möglichkeit haben an der efa.ON teilzunehmen.
Ein Großteil der Vorträge wird nach der Veranstaltung zum bis 31. Oktober 2021 in der Mediathek verfügbar sein.

Am 23. September 2021 wird ausschließlich ein digitaler Veranstaltungstag stattfinden.

Der digitale Veranstaltunstag bietet im Forum:ONline ein hochkarätiges Programm für alle Zielgruppen.
Zudem wird es am Vormittag einen Expertenfokus für die Industrie und verantwortliche Elektrofachkräfte geben und am Nachmittag einen Themenschwerpunkt für Ingenieure und Planer.