Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Pressearchiv 2017

    Pressemitteilungen 1 bis 7 von insgesamt 7

    • efa

      13.09.17

      efa und HIVOLTEC 2017 - Mitteldeutscher Branchentreffpunkt für Elektro- und Gebäudetechnik – Vom 20. bis 22. September wird die efa in Leipzig wieder zur zentralen Informations- und Austauschplattform für Vertreter von Industrie, Handel und Handwerk, für Ingenieure und Planer im Bereich Gebäude- und Elektrotechnik sowie für Gebäudebetreiber. Zum dritten Mal bereichert die HIVOLTEC, Deutschlands einzige Fachmesse speziell für Hoch- und Mittelspannungstechnik das Angebot der efa. Mehr als 200 Aussteller präsentieren auf der efa ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, darunter zahlreiche marktführende Unternehmen aus allen Ausstellungsbereichen.

      button arrow
    • HIVOLTEC, efa

      29.08.17

      efa und HIVOLTEC 2017: Breites Spektrum an Energie- und Messtechnik – Wenn vom 20. bis 22. September die Elektrofachmesse efa in Leipzig ihre 15. Auflage feiert, wird sie zum dritten Mal von der Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik HIVOLTEC begleitet. Beide Veranstaltungen richten zwar ihren Fokus auf unterschiedliche Bereiche der Elektrobranche, ergänzen sich aber in wichtigen Themenfeldern. Dazu zählen beispielsweise die Energietechnik sowie die Mess- und Prüftechnik. So bildet das Messeduo die gesamte elektrische Bandbreite ab – von der Nieder- über die Mittel- bis hin zur Hochspannung.

      button arrow
    • efa

      17.08.17

      efa 2017: Elektromobilität nimmt Fahrt auf – Das Thema Elektromobilität schaltet im Rahmen der efa - Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation einen Gang höher. Da elektrisch angetriebene Fahrzeuge in der Automobilbranche seit vielen Jahren eine Rolle spielen, gewinnen sie als Geschäftsfeld für Elektroindustrie und -handwerk ebenfalls zunehmend an Bedeutung. An den drei Messetagen der efa vom 20. bis 22. September 2017 steht dieses Geschäftsfeld deshalb ganz besonders im Fokus. Aussteller zeigen unter anderem Lösungen für die Ladeinfrastruktur. Angebote wie eine Wissenstour, Fachvorträge, eine Wanderausstellung, sowie die Möglichkeit zu ausgiebigen Probefahrten komplettieren den umfassenden Einstieg in diesen Bereich.

      button arrow
    • efa

      03.08.17

      efa 2017: Spot an für energieeffiziente Beleuchtungstechnik – LED-Leuchten, vernetzte Steuerung, Energieeffizienz, Design und Human Centric Lighting: Innovative Beleuchtungstechnik hat sich zu einem der wichtigsten Aspekte im „Smart Home“ entwickelt. Gleichzeitig steigt auch im Industrie- und Gewerbesektor sowie in Außenbereichen der Bedarf an modernen Lösungen. Dieser Trend spiegelt sich auch auf der efa als wichtigster Plattform für die Gebäude- und Elektrotechnik in Mitteldeutschland wider. Denn der Ausstellungsbereich Beleuchtung ist inzwischen der Zweitstärkste der Fachmesse. In diesem Jahr erwartet Besucher erneut ein breites Angebot an zukunftsweisenden Lösungen in der Ausstellung und Expertenwissen im Themenforum Licht.

      button arrow
    • efa

      27.07.17

      Intelligent vernetzt: Smart Home und Digitalisierung auf der efa 2017 – Das hohe Innovationstempo im Bereich Smart Home und die zunehmende Nachfrage auf Verbraucherseite verhelfen dem Elektrohandwerk zu einer konstant guten Auftragslage. Entsprechend wichtig ist es für Fachbetriebe, sich über neue Produkte und aktuelle Themen zu informieren. Die efa (20. bis 22. September auf der Leipziger Messe) bietet dafür beste Voraussetzungen, denn die Gebäudeinstallationstechnik bildet traditionell den stärksten Ausstellungsbereich. Viele der über 200 Aussteller präsentieren Produkte rund um das Thema Smart Home und im drei Foren umfassenden Fachprogramm erwarten Besucher zahlreiche Vorträge.

      button arrow
    • efa

      12.07.17

      efa 2017 macht Branchennachwuchs fit für die Zukunft – Hervorragende Auftragslage, abwechslungsreiche Aufgaben und technologischer Fortschritt – der Beruf des Elektrohandwerkers bietet ausgezeichnete Rahmenbedingungen und gewinnt an Bedeutung, da ständig neue Tätigkeitsfelder entstehen. Nachwuchs wird dringend gesucht. Gleichzeitig misst die Branche der Qualifizierung eine hohe Priorität bei, damit die wachsenden Herausforderungen bewältigt werden können. Das spiegelt sich auch auf der efa (20. bis 22. September 2017 auf der Leipziger Messe) als wichtigster Plattform für die Elektrobranche in Mitteldeutschland wider. Zahlreiche Angebote wenden sich konkret an die Fachkräfte von morgen.

      button arrow
    • efa

      30.05.17

      efa 2017 mit neuem Termin auf Kurs – Laut der aktuellen Frühjahrsumfrage des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke ZVEH ist die konjunkturelle Stimmung in den E-Handwerken deutschlandweit so gut wie nie zuvor. Die neueste Wirtschaftsumfrage des Fachverbandes für Elektro- und Informationstechnik Sachsen / Thüringen bestätigt dies: so lag die durchschnittliche Auftragsreichweite im Februar 2017 mit 97 Tagen um 15 Tage höher als ein Jahr zuvor. Dieser Aufwärtstrend bildet eine hervorragende Ausgangsposition für die efa 2017, die mit dem neuen Termin (20. bis 22. September) einen Monat nach vorn rückt. Mit einem hochkarätig besetzten Ausstellungsbereich und einem umfangreichen Fachprogramm informiert die Messe über innovative Produkte, aktuelle Themen und wegweisende Entwicklungen.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten