Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

News

  • efa 2017 macht Branchennachwuchs fit für die Zukunft

    (24.07.2017) Hervorragende Auftragslage, abwechslungsreiche Aufgaben und technologischer Fortschritt – der Beruf des Elektrohandwerkers bietet ausgezeichnete Rahmenbedingungen und gewinnt an Bedeutung, da ständig neue Tätigkeitsfelder entstehen. Nachwuchs wird dringend gesucht. Gleichzeitig misst die Branche der Qualifizierung eine hohe Priorität bei, damit die wachsenden Herausforderungen bewältigt werden können. Das spiegelt sich auch auf der efa (20. bis 22. September 2017 auf der Leipziger Messe) als wichtigster Plattform für die Elektrobranche in Mitteldeutschland wider. Zahlreiche Angebote wenden sich konkret an die Fachkräfte von morgen.

    button arrow
  • Doppel-M auf dem Wintergartenhochhaus erstrahlt in neuem Glanz

    (28.06.2017) Das Doppel-M auf dem Wintergartenhochhaus in Leipzig ist gleichermaßen ein Wahrzeichen der Stadt und Aushängeschild der Leipziger Messe. Seit März dieses Jahres wurde das Logo einer Sanierung unterzogen, die neben notwendigen Wartungen und Instandsetzungen auch die Installation einer neuen LED-Beleuchtung umfasste. Am 22. Juni konnte das Doppel-M wieder in Betrieb genommen werden.

    button arrow
  • Hoch- und Mittelspannungstechnik auf der HIVOLTEC

    (20.06.2017) Die Energietechnik ist seit langem eine feste Größe der efa. Dieser Bereich stellt auch das perfekte Bindeglied zur HIVOLTEC dar, der einzigen Fachmesse in Deutschland speziell für Anwender von Hoch- und Mittelspannungstechnik. Sie ergänzt das Angebot der efa bereits zum dritten Mal. Auf der HIVOLTEC werden Anbieter von Produkten und Lösungen gezielt mit Ingenieuren und Technikern von Stromerzeugern, Netzbetreibern sowie Unternehmen und dem Elektrohandwerk zusammengeführt.

    button arrow
  • Planertag im Innovationsforum

    (19.06.2017) Das Innovationsforum richtet sich am ersten Messetag speziell an Elektroplaner. Ein Highlight stellt die Verleihung des E-Planerpreises dar. Der Preis wird von der Zeitschrift ep Elektropraktiker (HUSS-Medien) ausgelobt und honoriert in neun Kategorien Planungsleistungen, die eine innovative Lösung für eine Aufgabe in der Gebäudetechnik hervorgebracht haben. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.

    button arrow
  • Gebündeltes Expertenwissen in drei Fachforen

    (16.06.2017) Das umfangreiche Fachprogramm der efa bietet Besuchern vielfältige Möglichkeiten, sich mit speziellen Themen und aktuellen Entwicklungen intensiv zu beschäftigen. Im efaforum finden traditionell Vorträge zu aktuellen Themen aus allen Bereichen der Elektrotechnik statt. Zu den Highlights an allen drei Messetagen zählen Vorträge zu sicherheitstechnischen Themen wie Überspannungsschutz oder Gebäudesicherheit sowie ein Überblick über neue Normen oder praktische Hinweise zur Anwendung der TAB des Netzbetreibers.

    button arrow
  • Branchengrößen präsentieren Neuheiten und Innovationen

    (15.06.2017) Mehr als 200 Aussteller werden auf der efa vertreten sein, darunter zahlreiche namhafte und marktführende Unternehmen aus allen Ausstellungsbereichen. Im Bereich Gebäudeinstallations- und Systemtechnik, der als Herzstück der efa traditionell das größte Angebot umfasst, haben sich bereits Branchenschwergewichte wie ABB, Albrecht Jung, Busch-Jaeger, Dehn + Söhne, ESYLUX, GIRA Giersiepen, Hager, Gustav Hensel, Mennekes, OBO Bettermann, Schneider Electric, Siemens und WAGO Kontakttechnik angemeldet.

    button arrow
  • Zwischen Tradition und Innovation: Das Handwerk wird digital

    (22.03.2017) Die Digitalisierung der Wirtschaft hat längst das Handwerk erreicht. Aktuell verfügen 95 Prozent der Handwerksbetriebe über eine eigene Website, 58 Prozent setzen Software-Lösungen für die Steuerung ihrer betrieblichen Abläufe ein und ein Viertel (25 Prozent) nutzt moderne digitale Technologien, zum Beispiel 3D-Drucker zur Herstellung von Ersatzteilen oder Tracking-Systeme für Maschinen und Werkstoffe. Das hat eine repräsentative Untersuchung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) ergeben. Befragt wurden 504 Handwerksbetriebe in Deutschland.

    button arrow
  • Wohnungsgenossenschaften mit Rekordinvestition

    (23.01.2017) Sachsens Wohnungsgenossenschaften haben im vergangenen Jahr knapp 400 Millionen Euro in Modernisierung, Instandhaltung und Neubau ihrer Wohnungen investiert.

    button arrow
Seite drucken
  • HTML
  • PDF
Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten